Handy ohne Schufa ist kein Problem mehr

Handy ohne Schufa



Handy ohne Schufa

Handyverträge ohne Schufa oder mit Schufaeintrag sind mittlerweile möglich. Bei dem Markt der schufafreien Produkte sind der Kredit ohne Schufa sowie Handys mit Vertrag die zwei meistgesuchten Produkte.

Was ist ein Handy ohne Schufa?

Bei einem Handy ohne Schufa handelt es sich meist um einen Mobilfunk Handyvertrag mit einem Smartphone. Hierbei wird ein Handyvertrag über zwei Jahre abgeschlossen und dazu erhält man ein neues Handy und dies trotz negativer Schufa. Es gibt natürlich auch Handyverträge ohne Smartphone. Aber der Hauptgrund für solche Verträge ist in den meisten Fällen, dass man ein neues relativ teures Handy ohne Bargeld auszugeben zu müssen, erhält.

Was muss ich dabei beachten?

Bei Handyverträgen gibt es verschiedene Tarife. Je nach Nutzung der Telefonate und der Internetverbindung passen bestimmte Tarife  auf das jeweilige Nutzerverhalten. Je nach Tarif zahlt man einen bestimmten Monatsbetrag mit den vereinbarten Minuten. Alles was darüber hinaus geht wird extra berechnet. Weiterhin gibt es auch Flatrate Angebote für die Anrufe mit bestimmten Datenvolumen für das Internet. Bei Handyverträgen mit Schufa können Sie zwischen vielen Tarifen das beste Angebot heraussuchen.

 



Bei Handyverträgen ohne Schufa sind die Tarifauswahlen oftmals sehr begrenzt, da viele Antragsteller fast jeden Vertrag für ein neues Marken Smartphone abschließen würden. Auch gibt es Anbieter die nur diese Variante mit Partnerverträgen in dieser Konstellation anbieten. Dies sind zwei Verträge. Es entstehen jeden Monat zweimal die Grundgebühr. Daher ist ein Abschluss ohne passende Nutzung keine gute Lösung. Wenn Sie unbedingt ein neues Handy mit Vertrag haben möchten, dann vergleichen Sie die Angebote sorgfälltig. Schließen Sie nur Vertragskonstellationen ab, welche Sie auch wirklich bezahlen können. Die Alternative eines guten, gebrauchten Smartphones mit Prepaid Karte ist in vielen Fällen die richtige Entscheidung.

Handy ohne Schufa

Tipps:

  • Tarife verschiedener Anbieter gut vergleichen
  • Nur Handyverträge mit optimaler Nutzung abschließen
  • Keine Partnerverträge ohne Partner wegen des Smartphones abschließen
  •  Gut überlegen, ob die monatliche Belastung mit eventuellen Zusatzkosten möglich ist
  • Wenn es nicht unbedingt ein neues Handy sein muss, gebrauchtes Smartphone mit Prepaid Flatrate und Datenvolumen buchen.

 

schufafreie Smartphones handy